Frischcreme Natur von REWE: Guter Frischkäse in vegan?

Mit seinem Sortiment “Frischcreme” wagt sich REWE unter seiner Hausmarke auf den Markt der veganen Frischkäse-Alternativen. Wie gut ist das Produkt? Und kommt damit echtes Frühstücks-Gefühl auf?


Frischkäse vegan: Frischcreme von REWE

In den Variationen “Kräuter” und “Natur” bietet REWE unter seiner Hausmarke Frischkäse-Alternativen in Bio-Qualität (bei Supermarkt-vegan gar nicht so häufig) an. Dafür sollte auf dem hiesigen Markt noch genug Platz sein. Im Schnitt essen 36% aller Deutschen mindestens ein Mal in der Woche Frischkäse. Für vegane Alternativen bleibt also eine Menge vom Kuchen übrig.

Was ist drin in der Frischcreme von REWE?

REWE wählt hier die sichere Bank und setzt auf Sojabohnen. In der Tat wirkt die Konsistenz des Frischkäses ein wenig, als hätte man Tofu durch den Blender geschickt und dann wieder angedrückt. Daneben finden sich etliche Klassiker auf der Zutatenliste: Öle, Säurungsmittel, Salz, Zucker und Verdickungsmittel.

Die Frischcreme von REWE auf dem Brot
Die Frischcreme von REWE auf dem Brot

Auf dem Brot ist die Konsistenz eigentlich sehr gut und erinnert an einen rustikalen Frischkäse, der leichte Neigungen zur Krümeligkeit hat. Auch die Farbe ist erwartungskonform, optisch gibt es nichts auszusetzen.

Frischkäse vegan: Wie schmeckt Frischcreme von REWE?

Das Gute vorweg: Die Frischcreme ist genießbar und deutlich besser als beispielsweise der zuletzt getestete Exquisa Vegan. Beim Essen entfaltet sich eine leichte Säure, die ruhig noch etwas kräftiger sein könnte, um ein Eindruck von Milchsäure besser zu imitieren.

Für einen neutralen Frischkäse ist das erstmal nicht schlecht. Bis auf den Geschmack von Soja – den man bei solchen Produkten immer wieder erkennt – gibt es auch kein dominantes Aroma auf der Seite. Das ist wichtig, schließlich nimmt man Frischkäse in “Natur” eher, um ihn mit Kräutern oder anderen Toppings zu garnieren. Manch eine mag ihn auch als Ersatz für Margarine. Insofern: Alles in Butter.

Ein gutes Produkt mit leichten Schwächen

Vegane Hausmarken sind nicht immer die stärksten Vertreter ihrer Art. In diesem Fall sage ich: Mit der Frischcreme kann man nicht allzu viel falsch machen. Ein bisschen mehr Säure und Körper täte ihr gut, aber im Großen und Ganzen ist sie absolut solide.

Hier geht’s zur Bestenliste aller getesteten veganen Frischkäse

Ich würde erneut zugreifen, besonders auch, weil REWE hier versucht das Produkt nicht nur in Vegan anzubieten, sondern auch in Bio. Wenngleich das unter dem wohl laxesten aller Siegel passiert ist es immerhin ein Schritt in die richtige Richtung. Das lässt hoffen, dass wir das bald als Standard beobachten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert